Friedensprojekt Europa –

eine Zukunftsperspektive

Unser neues Projektvorhaben

 

„Wollen wir der Instrumentalisierung von Religion als Rechtfertigung von Gewalt wirksam entgegentreten, geht das nur auf Grundlage von Dialog, gegenseitigem Verständnis und Vertrauen. Wir fördern und unterstützen das friedliche Zusammenleben von Mensch und Natur – für unsere gemeinsame Zukunft.“ (10. Weltversammlung der Religionen für den Frieden, Lindau 2019).

Unser neues Projektvorhaben ist fokussiert auf einen gemeinsamen Lernprozess von Gruppen und Initiativen in Europa, die sich um Frieden und Gerechtigkeit bemühen. Wir suchen nach Partnern mit unterschiedlichem kulturellen, nationalen und religiösen Hintergrund. Das Projekt selbst kann in mehreren Schritten regional, national und international realisiert werden.

Europe remains the world’s most peaceful region, despite recording a very slight deterioration in peacefulness on the 2020 GPI. Sixteen countries recorded improvements in peacefulness, with 19 having deteriorations. European countries account for 17 of the top 25 countries in the 2020 GPI, with Iceland being the highest ranking country in the region and also globally. Turkey is the only European country to be ranked in the bottom 25 least peaceful countries. (…)

Quelle: Global Peace Index 2020